Kochbücher

KIEZKÜCHE // ST. PAULI

St. Pauli steckt voller Überraschungen. Zwischen Rotlicht, Hafenromantik und Party verbergen sich unzählige kulinarische Highlights und Kuriositäten. Auf 200 Seiten erzählt unser Kochbuch // KIEZKÜCHE ST. PAULI – YOU‘LL NEVER COOK ALONE Geschichten von den ersten Italienern, den letzten Elbfischern, Handarbeit im Viertel sowie bekannten und unbekannten Charakteren. Der kulinarische Band vereint die besten Kochrezepte des schillernden Stadtteils: von Kiezklassikern wie Backfischbrötchen oder Currywurst über asiatische, türkische und afrikanische Gerichte, ausgefallene Dessertkreationen bis hin zu Cocktails und Katerfrühstücken.

Mehr als 400 Bilder machen Lust darauf, den Kochlöffel zu schwingen und laden dazu ein, das Viertel mit seinen unzähligen Restaurants, Bars und Geschäften noch besser zu erkunden.

EIN BUCH AUS DEM VIERTEL FÜR DAS VIERTEL.



Hier gehts zum Shop

KIEZKÜCHE // KREUZBERG & NEUKÖLLN

Schmelztiegel der Kulturen, Hort des Widerstands, Szenekiez: Kreuzberg und Neukölln sind die zwei schillerndsten Stadtteile der Hauptstadt. Das Leben hier ist bunt und vielfältig – genauso wie das kulinarische Angebot. Die Rezepte des Berliner Kochs Thomas Elstermeyer spiegeln das wider: sie reichen von japanischen Frühstücksgerichten, über Berliner Klassiker, bis zu Street Food und Drinks aus aller Welt. In 40 Reportagen, Porträts und Interviews werden außerdem die besten Cafés, Restaurants und Bars vorgestellt, Promintente wie Daniel Brühl zu Tisch gebeten, lokale Imker und Räuchermeister besucht.

Eine mit viel Liebe gemachte Fortsetzung der Kochbuchreihe, die mit Kiezküche // St. Pauli gestartet ist und in diesem Band die Hauptstadt erkundet hat.



Hier gehts zum Shop

KIEZKÜCHE // REFUGEES WELCOME

Afghanische Mantus, eritreischer Schmortopf oder syrischer Freitagspudding – mit ihren Lieblingsgerichten holen sich Geflüchtete wie Jalal, Laila, Philmon oder Bayan ein Stück Heimat auf den Teller. Das neue Kochbuch „Kiezküche // Refugees Welcome“ vereint ihre Rezepte, erzählt ihre Geschichten und bringt Menschen aus aller Welt zusammen, die in Hamburg und Berlin ein neues Zuhause gefunden haben. Porträts von Initiativen und Vereinen wie MS Sea-Watch, Laut gegen Nazis oder das Welcome Dinner Hamburg ergänzen das Buch. Außerdem kommen Prominente wie Dunja Hayali, Bela B, Neven Subotić, Staatsministerin Aydan Özoğuz und viele andere zu Wort, die mit ihren Familien ebenfalls nach Deutschland eingewandert sind oder sich auf ganz unterschiedliche Weise für Geflüchtete einsetzen.

„Kiezküche // Refugees Welcome“ ist ein Charity-Projekt, das mit viel Herzblut und durch die Unterstützung ausschließlich ehrenamtlicher Helfer entstanden ist. Der gesamte Gewinn wird an das soziale Projekt des FC St. Pauli „KIEZHELDEN“ gespendet und über den Verein an Flüchtlingsprojekte verteilt.



Hier gehts zum Shop